Classix (06.10.2010): feelings unwanted

Wow… Die Uhr der Zeit muss falsch gehen, oder ist alles wirklich so schnell vorbeigegangen? Schande…

Die letzten Klausuren vor den herbstferien sind geschrieben, Bafög ist da und überhaupt ist alles im Leben momentan recht spekatakulär zum Guten gegangen… Zumindest alles Äußere, denn das Innere siedet noch immer auf offener Flamme und erwägt keinerlei Besserung über 3 Tage hinaus. Es ist allerdings auch schwer, alles unter einen Hut zu bringen, aber es ist durchaus möglich und klappt auch… Wenn die leidigen gefühle nur nicht immer versuchen würden, einen davon abzubringen und sich wie Gewichte an die Beine hängen würden…

Wozu sind sie überhaupt gut? Klar, früher brauchte man z.B. Ekel, um nich verrotettes zu essen, aber heute?`Wozu Kummer ertragen, der für andere sowieso nebensächlich erscheint. Sofern er ihn überhaupt wissen will… Wo ist der wirkliche Nutzen an innerem Unbehagen? Die Frage ist höchstwahrscheinlich nicht wirklich zu beantworten, denn die, die sie beantworten könnten, sind wahrscheinlich auch immer ignoriert worden ;)

Abschalten hingegen führt sicherlich auch nicht zum Ziel, denn es wäre ja auch ziemlich langweilig sonst oder? Vielleicht eines Tages… irgendwann ist es entschlüsselt und stellt kein mysterium mehr da und ist vielleicht sogar steuerbar… Ich hätte gern eine Gefühlsfernbedienung, aber nicht wirklich für mich, sondern für andere… und daraus würden meine gefühle auch vergessen, denn ich hätte zu viel zu lachen… Gefühle basieren also aufeinander, aber warum möchten dann so wenige wirklich etwas darüber hören? Da ist der Egoist vielleicht zu groß… Aber es kümmert selbst jene, die es alles gekonnt in sich reinfressen und unverdaut als geschwür ad acta legen… Es ist wirklich ein merkwürdiger Themenbereich, aber vielleicht soll es einfach so sein, denn wie bereits erwähnt, möchte keiner ein langweiliges Leben. Feelings unwanted nein, aber feelings untold ja ist wahrscheinlich die kompetente Lösung für jede Seite… Und außerdem: Wenn Yin und Yang miteinander so gut auskommen können, kann das jeder andere auch… Und das sind doch sehr gegensätzliche Gefühlswelten…

Und die halten immer die Klappe ;)

In diesem Sinne, lasst euch was einfallen und löst die vielen Rätsel der Menschheit… Es gibt noch viel zu tun und ich zähle auf euch (Und klaue euch gern die Rechte ^^)

So long,
thx 4 attention,
stay cute,

matt

Like it? Share it!
This entry was posted in Worldwide Mischief. Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>