Classix (04.10.2009): my way

Ajo, die Zeit ist schon eine wirklich vergängliche Sache… Hat wieder ganz schön lange gedauert, bis ich hier gelandet bin um meine post-konfusen Gedanken zu teilen…

Hat sich auch einiges geändert. Bin schon 3 Monate und 1 Tag mit meiner “Lebensabschnittsgefährtin” zusammen (Ich mag das Wort einfach, soll keine Herabsetzung oder Einschätzung sein ^^) und ihrer kleinen Tochter für die ich nicht nur wie ein Vater sondern viel eher wie ein Bruder bin ^^ An sich läuft es ganz gut, wenngleich es natürlich wie immer schwer ist, meine eigene Mauern zu überwinden und auch ihr fällt es nicht wirklich leicht, Löcher hineinzuschlagen. Als Konsequen ziehe ich mich zurück, poche weniger auf mein Recht und versuche das Negative beiseite zu lassen… Man kann eben keine Träume leben sondern nur versuchen, die eigenen aufzugeben um dem “glücklichsein” näher zu kommen. Auch wenn es konfus klingt so kann an sich natürlich jeder mit jedem wenn man sich nur genug kompromittiert…

Ich wandle also auf meinen Wolken, die für jemanden wie mich nur allzu schwer festzuhalten sind und sehe, dass ich glücklich werde…

Schreibtechnisch ist leider nicht viel Neues zu sagen aber ich werde zusehen, bald wieder Infos in diese Richtung geben zu können. Passt auf euch auf und schickt meine Freundin eine schöne Spitzhacke ;)

So long,
thx 4 attention,
stay cute,

matt

Like it? Share it!
This entry was posted in Worldwide Mischief. Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>